Bad Nauheim, Donnerstag, 01. September 2011

Beschäftigungsverhältnisse, die aufgrund ihrer spezifischen Ausgestaltung für ein Unternehmen nicht mehr aufrecht zu halten sind, führen oft zu arbeitsgerichtlichen Auseinandersetzungen.

Wie können Eskalationen verhindert und konfliktfreie Lösungen anvisiert werden und welche Rolle kommt Betriebsräten, Personalleitern und Führungskräften zu, wenn Arbeitsverhältnisse aufgelöst werden müssen.
Thomas Hundertmark, Geschäftsführer der Bertschat & Hundertmark Gruppe, geht in seinem Vortrag „Schwierige Beschäftigungssituationen konfliktfrei lösen“ auf Problemstellungen aktueller Beratungsfälle ein. Hundertmark benennt die Hindernisse auf dem Weg zur Annahme freiwilliger Arbeitgeberangebote und beschreibt, bei welchen Rahmenbedingungen z.B. Abfindungsangebote oder Vorruhestandsregelungen angenommen werden und wie insbesondere für schwerbehinderte Mitarbeiter eine für alle Beteiligten konsensfähige Lösung in Personalumbauprozessen gefunden werden kann.

Im Anschluss an den Vortrag gibt es Gelegenheit, mit den Experten der Bertschat & Hundertmark Gruppe zu diskutieren.

„Schwierige Beschäftigungssituationen konfliktfrei lösen“
Vortrag der Bertschat & Hundertmark Gruppe auf der Zukunft Personal in Köln am
22. September, 16.30 Uhr, Halle 2.2 Forum 8

 

Andere Beiträge aus -Aktuell-:

 
 
 
© Bertschat & Hundertmark Consult Unternehmensberatung GmbH

Lessingstrasse 10
61231 Bad Nauheim
 
T: +49 (0)6032 92670 0
F: +49 (0)6032 92670 99
 

Besuchen Sie auch
B & H Future, www.diebesterente.de »
A & H Finance, www.ah-finance.de »
 
 
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos
OK